Alpine Klettertour Gletschhorn Südgrat

Unterwegs mit Unisport Bern. Die beliebte Gratklettertour auf das Gletschhorn eignet sich gut als Gruppentour, da die eigentliche Kletterei am Grat nicht allzu lang ist, unterwegs Ausstiegsmöglichkeiten bestehen, falls es doch zu lange gehen sollte und solide Standplätze für Sicherheit sorgen.


Frühmorgens wandern wir in der brandneuen Albert Heim Hütte los in Richtung Tiefengletscher. Mit Steigeisen an den Füssen wandern wir über das pickelhart gefrorene Eis.


Der Weg bis zur Scharte mit dem Grateinstieg (in der rechten Bildhälfte) ist mit Steinmännern markiert und schlängelt sich durch diese unübersichtliche Felslandschaft hoch.


Impressionen von der Gratkletterei in bestem Granit.


Am letzten Turm vor dem Gipfel. Nebel umhüllt die Granitspitzen.


Der Abstieg führt durch die Südflanke und drei Abseilstellen zurück zum Tiefengletscher.


Icon_Mail.png
Icon_Insta.png
Icon_Blog.png