Neujahrsskitouren Cristallina-Basodino

Zu Beginn des Winters ist im Nordtessin sehr viel Schnee gefallen. Wir wollen davon profitieren und unternehmen in den Neujahrstagen eine sportliche Runde vom Bedrettotal in die nördlichen Maggiatäler und zurück. Das Wetter ist sonnig und die Lawinensituation gut.


Von der Postauto Endstation in All`Acqua steigen wir hoch in Richtung Val Cavagnolo.


Sonniger Aufstieg in Richtung Poncione Val Piana und Ghiacciaio di Valleggia. Im Hintergrund Ausblick zum Nufenenpass und zu den Berner Alpen.


Auf dem Passo della Cima di Lago. Wir machen noch die Runde über die Cima di Lago.


Ankunft in der Capanna Cristallina.


Wunderschöne Abendstimmung am Passo Cristallina.


Skidepot an der Cristallina. Wir besteigen den Gipfel via Lago del Naret über die Ostflanke.


Abfahrt über die Nordwestflanke in Richtung Lago Sfundau.


Ausblick zum Basodino und zum Staudamm des Lago dei Cavagnöö. Es folgt die abenteuerliche Skireise nach Robiei.


Ausblick zum Poncione di Braga.


In Robiei übernachten wir in der Capanna Basodino. Über Schneemangel kann sich hier niemand beklagen. Das gesamte Erdgeschoss der Hütte ist unter dem Schnee.


Aufstieg frühmorgens in Richtung Marchhorn. Im Hintergrund die Centrale Robiei.


Aufstieg oberhalb Lago dei Matörgn.


Marchhorn


Abfahrt via Bocchetta di Formazzora nach All`Acuqa.. Der starke Nordföhn bläst uns entgegen.


Wunderschönes Skigelände oberhalb All`Acqua.

Icon_Mail.png
Icon_Insta.png
Icon_Blog.png