Niwen - von Jeizinen nach Ferden im Lötschental

Landschaftlich sehr schöne Skitour mit Aufstieg über sonnenüberflutete Südhänge oberhalb Jeizinen und Abfahrt durch die schattigen Mulden zur Faldumalp und nach Ferden.


Die Tour beginn im Skigebiet von Jeizinen. Man kann, je nach Vorliebe, mit Sesselbahn und Skilift bis auf 2200m hochfahren oder abseits der Pisten und Lifte durch lichte Lärchenwälder hochsteigen.

Ausblick zum Gipfel des Niwen, links im Bild. Mithilfe einiger Spitzkehren steigen wir durch den steilen Südhang zum kleinen Pass rechts des Gipfels hoch.



Die Tour ist sehr aussichtsreich. Blick vom Gipfel zurück zum kleinen Pass und ins Lötschental.



Ausblick vom Gipfel nach Westen über das Rhonetal.



Tiefblick auf die bevorstehende Abfahrt zur Faldumalp.



Die tief eingeschneiten Häuser der Faldumalp. Nach den schattigen Mulden des Faldumtals geniessen wir hier die Nachmittagssonne hoch über Ferden.


Die steilen Wälder des Lötschentals befahren wir bequem auf einer breiten Alpstrasse, die Ferden mit der Faldumalp verbindet.

5 Ansichten
Icon_Mail.png
Icon_Insta.png
Icon_Blog.png